Sportfest

Die Bundesjugendspiele 2017 in Form eines Leichtathletik-Wettkampfs

     

Der Fachbereich Sport der IGS Horhausen führte auch in 2017 die Bundesjugendspiele in Form eines Leichtathletik-Wettkampfs durch.

Dienstags wetteiferten zunächst die Klassenstufen 5 und 6 um die diversen Urkunden. Bei angenehmen Temperaturen und gerade so trockenem Wetter zeigten sich die Schülerinnen und Schüler sehr motiviert und liefen, sprangen und warfen mit großem Enthusiasmus. Lohn waren einige Ehrenurkunden, sowie zahlreiche Sieger- und Teilnehmerurkunden.

Am Mittwoch ließ das Wetter die Klassenstufen 7 und 8 aber leider im Stich.

 

Die Fachschaft war bemüht, Sprint, Ballwurf und Weitsprung bestmöglich und zügig durchzuführen, doch vor der letzten Station des Tages setzte der große Regen ein. Aus Sicherheitsgründen, um keine Verletzungsrisiken einzugehen, musste das Sportfest leider abgebrochen werden. Die Schüerinnen und Schüler werden ihre Disziplinen im kommenden Schuljahr komplettieren und dann ihre Urkunden entgegennehmen.

Ein besonderes Dankeschön der Sportlehrer gilt den zukünftigen Zehnt- und Elftklässlern, die das Sportfest als Betreuer unterstützten sowie den zukünftigen Abiturienten, die den Sportlern gekühlte Getränke und kleine Snacks zum Verkauf anboten.

 

Hier geht's zu den IGS-Terminen

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: