Alkohol- und Drogenprävention an der IGS Horhausen

Auch im vergangenen Schuljahr führte die IGS Horhausen für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen eine Alkohol- und Suchtprävention durch. Hierfür konnten der Präventionsbeauftragte der IGS, Herr Krechel, und die Schulsozialarbeiterin, Frau Kaul, erneut die Polizeiinspektion Straßenhaus gewinnen.



Dienstgruppenleiter Thorsten Hähn und sein Team informierten die Schülerinnen und Schüler über die Gefahren von Alkohol- und Drogenkonsum, auch vor dem Hintergrund einer anstehenden Führerscheinausbildung. Dabei waren die Schülerinnen und Schüler nicht nur reine Zuhörer, sondern sie wurden auch praktisch in den Vortrag eingebunden.

 

Erfreulich auch, dass einige Eltern der 8. – 12. Jahrgangsstufe der Einladung zu einem vorgeschalteten Elternabend gefolgt waren. Hierbei erläuterten die Polizeibeamten Rechtslage, Wirkungsweise, Anzeichen und Folgen bei Konsum von Alkohol und Drogen bzw. den sogenannten Legal High-Produkten.

 

 

Wir sammeln!

Die IGS startet den Aufbau eines Schallarchivs!! Spenden Sie Ihre alten Platten …

Mehr...

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: