Die IGS ist 20 –Rückblick auf eingelungenes Fest im April

Unsere IGS Horhausen- ehemals Hauptschule Horhausen - existiert nun 20 Jahre. Wir nahmen dies im April zum Anlass für drei Projekttage mit anschließendem großem Schulfest. Eingeladen waren alle Eltern und Schülerinnen und Schüler, Freunde der IGS und Ehemalige, alle Gemeinden zwischen Altenkirchen und Rengsdorf und alle an unserer Schule Interessierten.

Wir stürzten uns in die Vorbereitungen und hofften auf gutes Wetter und zahlreiche Gäste. Die Sonne wollte nicht so richtig scheinen, aber zu unserer großen Freude strömten die Besucher am Festtag trotzdem herbei und füllten die bunt geschmückten Flure, die Aula, Klassenräume und Mensa. Das von der Fachschaft Musik organisierte Showprogramm begann um 11 Uhr mit einem Auftritt der formidablen Schulband der Anne-Frank-Realschule Montabaur, wurde fortgesetzt mit einem beschwingten Tanz der Jugendfunken der KG Horhausen, der Schulband der IGS Horhausen und der Präsentation eines Projekts der Voicesof IGS, durchsetzt von Grußwörtern verschiedener Ehrengäste aus der Lokalpolitik und von der Schulbehörde aus Koblenz.

Anschließend folgte der gemeinsame Auftritt der Projekte Cajonbau und Sing my song, und die Schülerinnen und Schüler des Projekts Poetry Slam präsentierten ihre Ergebnisse. Zwischendurch rockte die Cowboy-Lehrerband "IsGutSo"mit Frontfrau und Gitarristin Frau Jünemann mit Oldies und aktuellen Hits und brachte den Saal zum Toben.

 

 

 

    nächste Seite >
     

Hier geht's zu den IGS-Terminen

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: