Die Differenzierung - maßgeschneiderter Unterricht

Die Schüler bringen unterschiedliche Fähigkeiten mit. Manche haben Stärken im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich, andere können gut mit der Sprache umgehen, wieder andere sind praktisch begabt. Diese Unterschiede fördern wir durch leistungsabhängigen Unterricht.

In den Klassenstufen 5 und 6 erfolgt der leistungsabhängige Unterricht im Klassenverband mit Hilfe unterschiedlicher Anforderungen in Umfang und Qualität.

In den Klassenstufen 7-9 werden die Fächer Mathematik, Englisch, Deutsch, Physik und Chemie auf zwei verschiedenen Leistungsniveaus unterrichtet: Der Grundkurs (G-Kurs) umfasst die Bildungsgänge Hauptschule und Realschule und der Erweiterungskurs (E-Kurs) die von Realschule und Gymnasium.

In der Klassenstufe 10 erfolgt der Unterricht in den genannten Fächern und in Französisch als E 1-Kurs (Bildungsgang Realschule) und als E 2-Kurs (gymnasialer Bildungsgang).

Die Ersteinstufung in die Kurse erfolgt nach der Leistung, die im jeweiligen Fach erbracht wurde. Da die Einstufung Auswirkungen auf die Schullaufbahn haben kann, haben die Eltern, ähnlich wie beim Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule, die Möglichkeit, der Ersteinstufung zu widersprechen. Dann nehmen die Schüler bis zu einer endgültigen Entscheidung an dem von den Eltern gewählten Kurs teil.

Danach prüft die Klassenkonferenz halbjährlich, ob ein Schüler in der Lage ist, erhöhte Anforderungen zu bewältigen, und eine Umstufung in den E-Kurs sinnvoll ist. Ebenso gibt es eine Umstufung für die Schülerinnen und Schüler, die den Anforderungen des E-Kurses nicht mehr gewachsen sind. Sie besuchen dann den G-Kurs.

Vor den Einstufungen gibt es für Eltern und Schüler verschiedene Beratungsangebote.
Mit der Differenzierung nach Leistung können die Schülerinnen und Schüler zum einen ihr persönliches Leistungsprofil entwickeln. Zum anderen ermöglicht sie ihnen die Schullaufbahn über einen längeren Zeitraum offen zu halten, da einer leistungsgemäßen Entwicklung noch Rechnung getragen werden kann.

 

 

Wir sammeln!

Die IGS startet den Aufbau eines Schallarchivs!! Spenden Sie Ihre alten Platten …

Mehr...

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: