Welche Abschlüsse sind möglich?

Klassenstufe 9

Abschluss der Berufsreife
(§74 Abs. 2 der SchO)

  • Noten in E-Kursen werden um eine Notenstufe besser gerechnet
  • Dann höchstens in zwei Fächern Leistungen unter „ausreichend“ (nicht Mathematik und Deutsch!)
  • In drei Fächern unter „ausreichend“ -> eine Note muss ausgeglichen werden (Mathematik und Deutsch -> Ausgleich von Mathematik oder Deutsch)
  • Kein Abschluss bei…
    • 4 oder mehr Noten unter „ausreichend“
    • unter „ausreichend“ in Deutsch und Mathematik ohne Ausgleich

Versetzung in die Klassenstufe 10
(§67 Abs. 2 der SchO)

  • Noten der G-Kurse werden eine Notenstufe schlechter gerechnet
  • Dann mindestens ausreichende Leistungen in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Notendurchschnitt in den übrigen Fächern mindestens „ausreichend“
  • Höchstens eine Note unter „ausreichend“ in einem der übrigen Fächer
  • Bei Unterschreitung der Notenbedingungen darüber hinaus gelten ggf. Ausgleichsregelungen

 

Klassenstufe 10

Qualifizierter Sekundarabschluss I
(§75 Abs. 2 der SchO)

  • Noten in E2-Kursen werden um eine Notenstufe besser gerechnet
  • Dann mindestens ausreichende Leistungen
  • In den nicht differenzierten Fächern mindestens zweimal die Note „befriedigend“
  • Eine Unterschreitung dieser Notenbedingungen in einem Fach um eine Notenstufe ist möglich
  • Bei Unterschreitung der Notenbedingungen darüber hinaus gelten die Ausgleichsregelungen
  • Kein Abschluss bei…
    • 4 oder mehr Noten unter „ausreichend“
    • 3 Noten unter „ausreichend“, wenn zwei davon in Deutsch, Englisch oder Mathematik

Versetzung in die gymnasiale Oberstufe
(§30 Abs. 3 der SchO)

  • Teilnahme an drei E2-Kursen (zwei davon aus M/D/E/F)
  • Noten der E1-Kurse werden eine Notenstufe schlechter gerechnet
  • Dann mindestens ausreichende Leistungen
  • Notendurchschnitt in den nicht differenzierten Fächern min. „befriedigend“
  • Unterschreitung der Notenbedingung in einem Fach um eine Notenstufe möglich
  • Bei Unterschreitung der Notenbedingung darüber hinaus gelten die Ausgleichsregelungen
  • Keine Versetzung bei…
    • 4 oder mehr Noten unter „ausreichend“
    • 3 Noten unter „ausreichend“, wenn zwei davon in Deutsch, Englisch oder Mathematik