Angebote zur Berufsorientierung in der Mittelstufe

In der Berufsausbildung oder im Studium spielen Persönlichkeitswerte wie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit in Verbindung mit Lern- und Leistungsbereitschaft eine immer größere Rolle .Gleichzeitig wird die Verantwortung für den beruflichen Werdegang immer jüngeren Menschen übertragen. Durch gezielte Maßnahmen und Kooperationen versucht die IGS Horhausen ihre Schüler zu unterstützen.

Maßnahmen und Kooperationen zur Berufsorientierung

Kooperationen mit außerschulischen Partnern

  • Kompetenzcheck / Profilanalyse im siebten Schuljahr in Zusammenarbeit mit CJD in Wissen
  • Intensive Betreuung von Schülern durch die Berufseinstiegsbegleiter an der Schule
  • Feste Sprechstunden der Agentur für Arbeit in der Schule für Schüler und Sorgeberechtige
  • Schulpatenschaften mit Betrieben der Region
  • Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Schule – Wirtschaft“

Maßnahmen zur Berufsorientierung

  • Bewerbungstraining in den Fächern Gesellschaftslehre und Deutsch
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Praxistag
  • Berufsorientierungspraktika in den Klassenstufen 8 und 11
  • Betriebserkundungen und Teilnahme an regionalen Berufsinformationsmessen
  • „Brückenschlag zur Arbeitswelt – Betriebe stellen sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor
  • Schullaufbahnberatung zum Übergang zur Berufsbildenden Schule oder eigenen Oberstufe

 

Betriebe zu Gast bei der IGS Horhausen

Bericht vom Tag der Berufs- und Studienorientierung an der IGS Horhausen am 17. Mai 2017

Am Mittwoch, 17.05.2017, öffnete die IGS Horhausen Betrieben aus unterschiedlichsten Branchen ihre Pforten. Anlass hierzu bot der Tag der Berufs- und Studienorientierung. Die Veranstaltung stellt eine Initiative des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums dar und gibt sowohl Schülern als auch Eltern ein breit gefächertes Informationsangebot an die Hand.

mehr...