Angebote zur Berufsorientierung in der Mittelstufe

In der Berufsausbildung oder im Studium spielen Persönlichkeitswerte wie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit in Verbindung mit Lern- und Leistungsbereitschaft eine immer größere Rolle .Gleichzeitig wird die Verantwortung für den beruflichen Werdegang immer jüngeren Menschen übertragen. Durch gezielte Maßnahmen und Kooperationen versucht die IGS Horhausen ihre Schüler zu unterstützen.

Maßnahmen und Kooperationen zur Berufsorientierung

Kooperationen mit außerschulischen Partnern

  • Kompetenzcheck / Profilanalyse im siebten Schuljahr in Zusammenarbeit mit CJD in Wissen
  • Intensive Betreuung von Schülern durch die Berufseinstiegsbegleiter an der Schule
  • Feste Sprechstunden der Agentur für Arbeit in der Schule für Schüler und Sorgeberechtige
  • Schulpatenschaften mit Betrieben der Region
  • Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Schule – Wirtschaft“

Maßnahmen zur Berufsorientierung

  • Bewerbungstraining in den Fächern Gesellschaftslehre und Deutsch
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Praxistag
  • Berufsorientierungspraktika in den Klassenstufen 8 und 11
  • Betriebserkundungen und Teilnahme an regionalen Berufsinformationsmessen
  • „Brückenschlag zur Arbeitswelt – Betriebe stellen sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor
  • Schullaufbahnberatung zum Übergang zur Berufsbildenden Schule oder eigenen Oberstufe

 

Bericht vom Tag der Berufs- und Studienorientierung an der IGS Horhausen am 16. März 2016

Wie an vielen anderen Schulen fand auch an unserer IGS in diesem Jahr erstmalig der Tag der Berufs- und Studien-orientierung statt. 
Zum ersten Veranstaltungsteil lud die IGS Horhausen Vertreter von Unternehmen sowie behördlichen und sozialen Einrichtungen aus der Region ein. Nicht weniger als acht Betriebe und Institutionen folgten dem Ruf und stellten ab 8:00 Uhr den Schülern aus der Jahrgangs- stufe 8 ihren Arbeitgeber und die wesentlichen Umrisse zahlreicher Ausbildungsberufe vor.
mehr