Aufnahmebedingungen für die gymnasiale Oberstufe

Sie kommen von einer Realschule + ?

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I und Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Anmeldung mit dem Halbjahreszeugnis an den Anmeldetagen im Februar 2017

  • Bedingungen für die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe:
    • in allen Fächern mindestens die Note befriedigend (außer Sport)
    • ausreichende Leistungen in max. zwei Fächern durch gute Leistungen in anderen Fächern ausgleichen
    • nur einmal ausreichend in den Fächern Deutsch, Mathematik und erste Fremdsprache
    • kein Ausgleich möglich: musisches Fach kann unberücksichtigt bleiben
    • ausreichend in 3 Fächern: Ausgleich möglich, wenn eines der drei Fächer musisches Fach ist

Sie kommen von einer Gesamtschule?

  • Teilnahme an mindestens 3 Fächern mit höchster Leistungsebene (E2), zwei davon aus dem Bereich Mathematik, Deutsch, Englisch

  • Bedingungen für die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe:
    • Leistungen
      • in E2-Kursen mindestens die Note ausreichend
      • in E1-Kursen mindestens die Note befriedigend
      • und in nichtdifferenzierten Fächern mindestens Notendurchschnitt 3,0
    • Berechtigung auch, falls die Mindestnote nur in einem Fach um eine Notenstufe unterschritten oder ein Ausgleich erfolgt.

    • Keine Berechtigung? Bitte melden Sie sich zur Aufnahmeprüfung an (27.06. - 28.06.2017)!

Sie kommen von einem Gymnasium?

  • Versetzung in die Jahrgangsstufe 11
  • Keine Aufnahmeprüfung möglich!

Zur Anmeldung sind mitzubringen:

  • Original und beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse 10
  • Original der vorläufigen Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Original und Kopie der Jahreszeugnisse der Klassen 7 und 9
  • Original und Kopie der Geburtsurkunde

Vor Ort sind auszufüllen:

Bitte beachten Sie, dass bei minderjährigen Schülern ein Sorgeberechtigter zur Anmeldung anwesend sein muss.

 

 

Wir sammeln!

Die IGS startet den Aufbau eines Schallarchivs!! Spenden Sie Ihre alten Platten …

Mehr...

 

Artikel zu aktuellen Themen rund um die IGS: